Fürstenhöhe | © DAV Sigmaringen / Christoph Griesser

Eine Blockhütte auf den Höhen der Schwäbischen Alb

Skihütte Fürstenhöhe

unbewirtschaftet

Die Skihütte Fürstenhöhe liegt auf dem höchsten Punkt der Gemarkung Sigmaringen, auf 794 m. Die Hütte wurde 1881 errichtet und ist ein wahres historisches Schmuckstück der DAV Sektion Sigmaringen.

Die Hütte verfügt über keine Schlafplätze, ebenso gibt es keinen Strom oder fließendes Wasser - dafür eine romantische Grillstelle gleich hinter dem Haus. Die Hütte kann für Sektionsveranstaltungen über den Hüttenwart gemietet werden.

Reservierung

Kontakt

Hans-Jürgen Buck

Anfrage

Details

Höhe
794 m
Geografische Position
Verantwortliche Person(en)
Hüttenwart: Hans-Jürgen Buck